Schlüsselenergie Windkraft

Windkraft Schlüsselloch

Klimawende in Malente

Es gibt aktuell Überlegungen auf dem Gelände des Wasserwerks Benz eine Windkraftanlage zu errichten, um die Stromversorgung der Wasserwerke unabhängig, nachhaltig und ohne CO2-Belastung sicherzustellen.

Das Vorhaben steckt noch ganz in den Anfängen der Planung. Trotzdem schlägt den Überlegungen schon jetzt Gegenwind entgegen. Wir als Grüne Malente unterstützen Projekte und Maßnahmen, die dem Klimaschutz und der Energiewende dienen. Alle Möglichkeiten einen ungebremsten Klimawandel, wohl als letzte Generation haben wir diese Möglichkeit, zu verhindern, müssen im Fokus der gemeindlichen Tätigkeiten stehen.

Malente liegt im Herzen der Holsteinischen Schweiz, einem einmaligen Naturschutzgebiet. Malente ist Kurort. Damit kann sich Malente positiv, auch im Tourismus, hervorheben. Dies muss für zukünftige Generationen erhalten bleiben.

Daher unterstützen wir eine Windkraftanlage, sofern wirtschaftlich sinnvoll, im Wasserwerk Benz. Die Frage der Wirtschaftlichkeit wird nun geprüft.

Michael Jäckel

Ich bin ein 48 Jahre alter gebürtiger Rheinländer, der seit 7 Jahren in Malente lebt. Bei Bündnis90/Die Grünen bin ich seit einem Jahr. Warum? Weil ich Antworten auf Radikalisierung, Rechtsextremismus und Klimawandel suche. Bei den Grünen finde ich Antworten und Lösungen und kann aktiv gestalten.

Verwandte Artikel